Afrikanische Wildkatze liegend
Nebiga

Als die Wildkatze Gesellschaft suchte

Im Norden von Simbabwe lebte einmal eine Wildkatze. Nachts schlich sie durchs Gehölz und jagte Mäuse und für untertags hatte sie ein bevorzugtes Sonnenplätzchen. Auf einem Stein neben einem Mahagonibaum sonnte sie sich und träumte, bis es wieder Zeit zu jagen war. Sie lebte also so wie Wildkatzen eben leben.

Eines Tages aber, als sie wieder ihren Pelz in der Sonne wärmte, merkte sie, dass sie sich allein fühlte. [Weiterlesen]