Barbara, die sich weigert
Nebiga

Die eine Barbara, die sich weigert

Barbara war nie „recht“. Das fing schon früh an. Ihr Vater Dioscuros konnte sich nicht mehr erinnern, wann, aber er wusste noch, dass sie ein wunderschönes und eigentlich verträgliches Baby gewesen war. Schön anzusehen fand er sie auch mit neun, aber … Pferde sind nichts für dich, Barbara! Was schleichst du im Stall herum? Geh und hilf Mutter beim Kochen! Was heißt, du willst nicht? Ich habe es gesagt – und basta. Geh! Eine Augenweide war sie mit elf, aber… […]

Diätplan für erfüllte Tage
Leo Nerdette

Ultimativer Diätplan für ein erfülltes Leben

Für euch, die ihr genug habt! Die ihr befürchtet, Social Media süchtig zu werden – oder seid ihr es gar schon? Also für jene, die in den nächsten Wochen alles zu tun gedenken, damit sie wieder los werden, was sie in den letzten Wochen, Monaten, Jahren in sich hineingestopft haben. Ja, für die, die ein erfülltes Leben suchen –  jenseits von Social Media, eher so im Hier und Jetzt.  Genau für dich also haben wir diesen Diätplan erstellt. Den einzig […]

Europäische Wildkatze 2018
Tipp

Was tun in den Ferien? Die Wildkatze 2018 kennenlernen!

Nein, sie ist kein „Tigerchen“ – eine von allen geliebte, geherzte, grau-braun-gestreifte Hauskatze. Dazu ist sie zu kräftig und vor allem zu wild. Die Wildkatze 2018 zum Wildtier des Jahres gekürt, nennt einen buschigen Schwanz mit dunklen Ringen und stumpfem, schwarzen Ende ihr eigen. Dieser bleibt buschig bis zur Schwanzspitze, anders als bei der Hauskatze. Ihr Fell wirkt verwaschen, so als wollte sich das Tier optimal seiner Umgebung anpassen, damit niemand es entdeckt. Die Unterschiede im Aussehen der beiden sind […]

Afrikanische Wildkatze liegend
Nebiga

Wie die Wildkatze ins Haus fand

Die Wildkatze ist Wildtier des Jahres 2018. Was wissen wir von ihr? Sie ist scheu, ortstreu und war in früheren Jahrhunderten in Europa weit verbreitet. Doch vor ein paar Jahren war sie in Deutschland fast ausgestorben. Das hat sich mittlerweile wieder gebessert, allerdings steht die Europäische Wildkatze immer noch auf der Roten Liste. Mit einem Bestand von rund 5.000 bis 10.000 Tieren in Deutschland gilt sie als „gefährdet“ und darf nicht gejagt werden.  Sie ist übrigens NICHT die Ahnherrin unserer […]

Auf Reisen schreiben
Leo Nerdette

Orte, wo ich auf Reisen schreiben kann

Schreib-, Küchen- und Wohnzimmertische: Das sind die am häufigsten genannten Plätze, wenn Leute erzählen, wo sie schreiben. Österreicher runzeln da gern die Stirn: „Im Café“, sagen sie. Aber auch Cafés gibt es nicht immer. Globetrotter müssen beim Schreiben improvisieren. Es soll Länder geben, wo es an Tischen fehlt, auch in Zügen; wo jemand, der alleine sitzt und schreibt oder liest, als „traurig“ gilt und aufgeheitert werden muss; wo Hotelzimmer so niedrig und schmal sind, dass es schwierig ist, im Bett […]

Hopi Indianerin: Sonnenblume
Nebiga

Wie die Sonnenblume auf die Welt kam

Vogelfutter, Naschwerk und Öl: Dafür ist sie gut. Im Herbst stellen wir sie noch in einer Vase in die Wohnung oder wir zieren den Garten damit. Landwirtschaftlich wird sie eigentlich nur noch zur Ölgewinnung angebaut. Sie zählt nämlich zu einer der wichtigsten Quellen cholesterinfreien Öls:  Helliantus annus, die Sonnenblume. Dabei kann sie doch viel mehr! Die Hopi-Indianer nutzen die Sonnenblume schon von alters her auf vielfältigere Weise; die Blume ist neben dem Mais das Kostbarste, was dieser Indianerstamm im Nordosten […]

Piet Grobler: Der Zauber Baum
Tipp

Piet Grobler: Vom Zauber im Baum

Mitten in Afrika steht ein Baum. Kein gewöhnlicher Baum, einer mit Früchten so groß wie Melonen, so saftig wie Granatäpfel und so samtig weich wie Mangos. Sie duften nach Himbeeren und ihr Saft schmeckt so glockenklar, dass deine Zunge ihn nie mehr vergisst. Woher ich das weiß? Schaut ihn euch doch an: Einer der bedeutendsten Illustratoren Südafrikas – Piet Grobler – hat ihn für uns im Bilderbuch von Dianne Hofmeyr gemalt. Weit über die Savanne ragt dieser Baum hinaus, schon […]

ebooks sind keine Bücher
Leo Nerdette

Weil ebooks keine Bücher sind

Liebe ebooks-Freunde, da wollte ich einem von Euch zum Ankommen im neuen „Lebensmittelpunkt“-Land ein Buch schenken. Schick mir deine Adresse, bat ich. Nicht nötig, mir genügt ein Titel. Er würde es kaufen, downloaden und lesen. Wie ebooks-Leser es eben gewohnt sind zu tun. So leicht. So gut. Damit hätte ich dann den Zweck meiner Geschenkidee erreicht. Habe ich? Ich leitete meine Empfehlung weiter. Bei Gelegenheit würde er es sich runterladen. Passt schon, denke ich. In der haptischen Welt ist es […]

Hexe im Apfelbaum
Nebiga

Was will die Hexe im Apfelbaum?

Heute erzähle ich euch von einer Hexe, jener Hexe, die es sich in einem Apfelbaum bequem gemacht hat. Wie lange ihr das gelingt? Tjaaaa… hört selbst: Es war einmal auf der Landstraße zwischen Reichenberg und Gablonz ein Apfelbaum. Der war alt und vertrocknet; er trug nur saure, verhutzelte Äpfel, an denen sich niemand die Zähne ausbeißen wollte. In einem ganz besonderen Jahr reiften aber plötzlich saftige, rotbackige Äpfel heran. Sie leuchteten schon von weitem, so dass Euch das Wasser im […]